Operation Dart vs Bikini Bottom (Rückrunde)

by Birger Schulz on 17. Juni 2011

Am 16.Juni 2011 trafen die Mannschaften Operation Dart und Bikini Bottom aufeinander, nicht zu vergessen die unzähligen Groupies, die mitgebracht wurden. Austragungsort war das Litfaß in Oldenburg. Nachdem der Kapitän Andreas “ich-schreibe-wie-ein-Mädchen“ Remmers endlich den Spielberichtsbogen ausgefüllt hatte, konnte mit ein wenig Verspätung um 20:15 Uhr gestartet werden.

Björn Jacobs und Birger Schulz bekamen es mit Carsten Feye und Andreas Remmers zu tun. Detlef Schröder und Michael Düker haben sich mit Dennis Schürkamp und Thomas Schauer gemessen.

Im ersten Doppel lief für Björn Jacobs nichts wie erhofft. Andreas und Carsten konnten in den richtigen Momenten gut scoren und führten bald schon mit 1:0. Den zweiten Satz haben die beiden verschenkt und Birger sorgte für den Ausgleich. Nachdem Birger das „Ausbullen“ nur knapp um ca. 8cm verpasste fingen die Bikinis an und ließen sich nicht mehr die Butter vom Brot nehmen, Sieg für Bikini Bottom 2:1.

Im zweiten Doppel konnte Michael sehr gut auftrumpfen ,doch dafür schien Detlef umso gehemmter. Er konnte nicht zu seiner gewohnten Form finden und schaffte es nicht Michael aus dem „Block“ zu befreien. Bikini siegte glatt 2:0.

Gleich im Anschluss spielten Michael und Thomas gegeneinander. Thomas hatte (wie beim letzten Mal gegen Michael *hust*) einige Probleme beim „Checken“ und verlor am Ende 1:2 gegen Michael.

Der erste Satz zwischen Birger und Carsten war ein „Start-Ziel-Sieg“ für Birger. Carsten traf nicht so gut wie man es von ihm erwartet. Danach erkämpfte sich Carsten die beiden folgenden Sätze und konnte somit Birger mit 2:1 besiegen.

Björn „Ernie“ Jacobs bekam es nun mit Andreas „ich-treffe-alles-was-ich-will“ Remmers zu tun. Der erste Satz ging deutlich an Andreas. Den zweiten Satz holte sich Ernie und gab den dritten Satz leider noch ab und Andreas gewann mit 2:1.

Detlef und Dennis spielten gegeneinander. Beide schenkten sich nichts und hauten sich die 26er um die Ohren (kann mich auch täuschen und es waren die 45er oder 41er ). Zum Schluss hatte Dennis die Nase vorn und konnte Detlef mit 2:1 geschlagen vom Dartautomaten schicken.

Zwischenstand: Operation Dart 1: Bikini Bottom 5.

Birger und Andreas spielten nun ein eher mittelmäßiges Dartspiel runter. Beide Dartspieler hatten beim „Checken“ keine ruhige Hand und konnten alle Sätze erst jenseits der zehnten Runde beenden. Mit ein wenig, viel Glück gewann Birger mit 2:1.

In der Zwischenzeit konnte sich Michael gegen Dennis durchsetzen und gewann souverän mit 2:0

Operation Dart wechselte den, durch einen harten Arbeitstag, geschwächten Ernie aus. Benjamin Wilken spielte nun an seiner statt und bekam es gleich mit Carsten Feye zu tun. Offensichtlich noch nicht warm gespielt, gelang es Benjamin nicht, Carsten zu bezwingen und verlor mit 0:2.

Detlef nutze auf der anderen Seite die kleine Schwächephase von Thomas Schauer aus und konnte ebenfalls mit 2:0 siegen.

Nun wechselte Bikini Bottom aus. Thomas ging und Jürgen Marquardt kam.

Zwischenstand: Operation Dart 4: Bikini Bottom 6.

Das spannende Dartspiel zwischen Michael und Andreas endete leider mit einem Sieg für die Bikinis und Michael verlor demnach knapp mit 1:2.

Birger setzte sich gegen Dennis glücklich mit 2:0 durch.

Benjamin und Jürgen trennten sich 1:2.

Detlef besiegte Carsten mit glatt 2:0.

Birger musste sich gegen Jürgen mit 0:2 geschlagen geben.

Benjamin Wilken siegte ebenfalls mit 2:0 und schickte Dennis erneut geschlagen vom Dartautomaten.

Michael, in einer sehr guten Form, bekam es mit Carsten zu tun und siegte zügig mit 2:0.

Zwischenstand: Operation Dart 8: Bikini Bottom 9.

Detlef Schröder und Andreas Remmers trafen aufeinander und es wurde aufgrund des Spielstandes zum spannendsten Spiel des Abends. Beide Dartspieler gestalteten das Spiel auch weiterhin spannend und das Spiel ging über drei Sätze. Während Andreas sich bereits auf 32 stellte hatte Detlef noch 114 Punkte auf seinem Zähler und schaffte es tatsächlich auch zu checken. TEAMGAME! (wie auch im Hinspiel)

Anfangs hatte Operation Dart die Nase vorn, doch die Bikinis scorten enorm gut und setzten Operation Dart massiv unter Druck. Glücklicherweise für Operation Dart verfehlten die Bikinis ihre Checkchancen und am Ende konnte Detlef Schröder mit der Doppel eins zum Sieg auschecken.

Operation Dart gewinnt das Unentschieden mit 2:1, 10:9 Spielen und 25:22 Sätzen.

Vielen Dank an Bikini Bottom für den netten Abend. Ich persönlich kann allerdings auf  „solche“ Krimis gern verzichten *g*

{ 1 comment… read it below or add one }

Struppi Juni 17, 2011 um 16:53

Hallo Birger,
es war wie immer ein netter Abend mit euch, aber du hast recht diese Krimis auf Dauer sind nicht gut für unsere schwachen Herzen. Beim nächsten Mal verliert doch einfach wieder gegen uns *grins*

Gruß
Struppi (Thomas)

Antworten

Leave a Comment

Previous post:

Next post: