Operation Dart vs Essa Mussa Wassa (Rückrunde)

by Birger Schulz on 8. Juli 2011

Am 07. Juli anno 2011 trafen die beiden Mannschaften: Operation Dart und Essa Mussa Wassa aufeinander. Nachdem eine kleine Irritation aus dem Weg geräumt werden konnte, wurde um ca. 20:15 mit den Doppel angefangen.

Im ersten Doppel trafen Benjamin Wilken und Birger Schulz auf Kai „Dartgrizzly“ Leder und Timo Mitwollen aufeinander. Die Spieler von Essa Mussa Wassa kamen nicht so recht ins Spiel, da war es quasi auch schon vorbei. Den zweiten Satz konnte Birger gekonnt (manch andere würde das arrogant nennen *g*) mit zwei Würfen in die Doppel 18 auschecken.

Das zweite Doppel zwischen Michael Düker, Björn Jacobs und Timo Schreiber, Ingo Düvelsdorf war im Grunde das negativbild zu dem ersten Doppel. Denn die Spieler von Essa Mussa Wassa hatten hier die Nase vorn und gewannen glatt mit 2:0.

Der erste Spielblock verlief dann jedoch einseitig und Operation Dart gewann jeweils mit 2:0.

Der zweite Block wurde dann interessanter. Timo mitwollen verfrühstückte Birger im ersten Satz nach allen Regeln der Kunst und führte flott mit 1:0. Birger konnte dann den zweiten Satz glücklicherweise checken und im dritten Satz war es auch nur das Glück, welches Birger zum Sieg verhalf.

Timo Schreiber besiegte Björn Jacobs 2:1.

Benjamin Wilken siegte mit 2:0 über den Dartgrizzly.

Ingo und Michael trennten sich 2:0.

Zwischenstand: Operation Dart 7 : Essa Mussa Wassa 3

Björn bekam es nun seinerseits mit Timo Mitwollen zu tun und legte eins seiner bislang besten Spiele aufs „Parkett“. Prima anzuschauen und mit einem schönen 106er Finish. Chapeau!

Zeitgleich spielten Timo Schreiber und Birger Schulz gegeneinander. Beide Dartspieler trafen sehr gut und wiederholt konnte Timo seine Spiele nicht checken. Ich nehme an, er ist der „Mr. Knapp-daneben-des-Abends“ geworden.

Benjamin und Ingo lieferten sich ein sehr ansehnliches Duell und am Ende trennten die beiden Dartspieler sich mit 1:2.

Nun spielten die Methusalems der jeweiligen Mannschaft gegeneinander und Michael konnte sich nach einem spektakulären Match mit 2:1 gegen Kai Leder durchsetzen. Kai spielte wirklich sehr gut, aber wie auch sein Kapitän „wollte“ es ihm nicht gelingen, die Spiele auch auszumachen.

Zwischenstand: Operation Dart 10 : Essa Mussa Wassa 4

Birger bekam es nun mit Ingo zu tun, klingelte fleißig mit ihm um die Wette, scheiterte am Ende jedoch am Doppelfeld und überlies Ingo das Match mit glatt 0:2.

Benjamin un Timo Schreiber trennten sich ebenfalls mit 2:0.

Björn“ich rechne nun erst ab 40″ Jacobs musste sich diesmal von einem starken Dartgrizzly besiegen lassen und ging mit 0:2 vom Dartboard.

Das letzte Spiel (und wohl auch längste) lieferten sich Miachel Düker und der eingewechselte Ralf Thater. Ralf war noch nicht ganz warm und Michael wohl wieder nicht mehr warm und so spielten beide mal sehr gut und dann wieder weniger guut runter. Wiederholt war das Glück auf der Seite von operation Dart und Michael siegte mit 2:1.

Operation Dart siegt 12:6 gegen Essa Mussa Wassa mit 26:15 Sätzen.

Vielen Dank an Euch für den netten Abend.

 

{ 1 comment… read it below or add one }

Kai Leder Juli 14, 2011 um 08:12

Hallo Birger,
wollt doch echt mal Danke sagen.Deine Berichte sind immer super Spitze und es macht riesen Spaß sie zu lesen.
Mach weiter so!!!!
LG Kai

Antworten

Leave a Comment

Previous post:

Next post: