Operation Dart vs Zauberers

by Birger Schulz on 7. Oktober 2011

Am 06.10.2011 haben sich die Mannschaften Zauberer und Operation Dart in der Kneipe „Chalet“ eingefunden um das Spiel Nummer 12 der A2- Weser-Ems-Liga zu absolvieren.  Ugur Uca, Maik Jacobs, Torsten Kellermann und Kalle Hartz sahen sich den Spielern Detlef Schröder, Björn Jacobs, Birger Schulz und Michael Düker gegenüber. Harald Kramer und Daniel Specht gucken sich das Geschehen anfangs noch von der Auswechselbank an. Benjamin „Der König“ Wilken war aufgrund einer Audienz verhindert. Nahezu pünktlich um 20:15 Uhr wurde mit dem Spiel begonnen. Im ersten Doppel kämpften Detlef und Björn gegen Ugur und Maik. Der erste Satz ging deutlich an die Spieler von Operation Dart. Im zweiten Satz gaben die Zauberers nochmal richtig Gas konnten die Checkchancen nicht nutzen und vergaben so den ersten Punkt.

So gut wie es im ersten Doppel für Operation Dart lief, so schlecht ging es im zweiten Doppel zu. Torsten „Mr Tripple 19“ Kellermann, nahm im ersten Satz die Spieler von Operation Dart beinahe im Alleingang auseinander. Im zweiten Satz hat Kalle diesen Part übernommen.  Ausgleich!

Das erste Einzel war bereits begonnen. Detlef Schröder und Ugur Uca lieferten sich eine wahre Schlacht über drei Runden, die Ugur am Ende für sich gewonnen konnte. Detlef konnte seine neun Matchdarts nicht nutzen.

Der Gebrüder-kampf begann. Maik und Björn Jacobs spielten gegeneinander. Es wurde eins der besseren Spiele überhaupt. Beide hauten sich die Highscores um die Ohren undmachten auch beim Checken kurzen Prozess. Nach drei Runden hiess der glückliche Gewinner: Björn Jacobs.

Am anderen Dartautomaten spielte Mr Tripple 19 gegen Birger Schulz. Es wurde ebenfalls ein spannendes Spiel über drei Runden. Birger behielt die Nerven und siegte 2:1.

Kalle wollte sich nun Michael vorknöpfen und legte einen sehr guten Start hin. Am Ende konnte Michael ihn einholen und checkte beide Male aus. Kalle verliert glatt mit 0:2 gegen Michael.

Björn bekam es nun mit Ugur zu tun. Ugur schien sichtlich beeindruckt vom starken Ernie und hatte Probleme mitzuhalten. Schlussendlich konnte er sich dennoch durchsetzen und gewann 2:1.

Detlef und Maik spielten gegeneinander und Detlef konnte an seine Leistung vom vorherigen Spiel anknüpfen und klingelte wie verrückt. Diesmal nutzte er seine erste Chance zum Sieg und gewann klar mit 2:0.

Im Spiel der Kapitäne ging es ebenfalls heiss her und beide Kontrahenten legten ein sehr schönes Spiel hin. Den ersten Satz konnte Birger bereits in der siebten Runde für sich gewinnen. Kalle legte noch einen drauf und holte für sich den zweiten Satz bereits in der sechsten Runde. Im letzten und entscheidenen Satz vergaben beide Spieler ein paar Checkchancen und in der neunten Runde (oder achten?) siegte Kalle mit 2:1 gegen Birger.

Michael „Der Dartälteste“ Düker bekam es nun mit Mr Trippel 19 zu tun. Torsten setzte Michael schwer unter Druck, musste ich dann aber mit 1:2 geschlagen geben.

Spielstand: 4:6 für Operation Dart.

Torsten gewann klar gegen Björn mit 2:0.

Ugur siegte 2:0 gegen Michael.

Daniel wurde für Maik Jacobs eingewechselt und unterlag Birger mit 0:2.

Detlef schwächelte und konnte das Spiel glücklicherweise drehen und siegte mit 2:1 gegen Kalle.

Ugur setzte sich knapp gegen Birger mit 2:1 durch.

Daniel und Michael trennten sich 0:2.

Torsten und Detlef spielten ebenfalls 1:2.

Das letzte Spiel zwischen Kalle und Ernie endete mit einem 2:0 für Kalle.

Operation Dart siegt gegen Zauberer 10:8 Spielen und 24:21 Sätzen.

Leave a Comment

Previous post:

Next post: